Startseite
Amphitech Adresse
Auswahlkriterien

Um Ihnen die richtige Produktauswahl für Ihre Anwendung zu erleichtern, haben wir Ihnen ein paar grundsätzliche Hinweise vorbereitet. Ziel ist es, Sie im besten Verhältnis von Qualität, Preis und Geräteausstattung bedienen zu können. Vergleichen Sie nur Produkte, die vergleichbar sind.


Zuerst stellt sich die Frage nach dem Einsatzbereich

  • Innenbereich
  • geschützter Aussenbereich
  • ungeschützter Aussenbereich


Der Einsatzbereich definiert somit die Anforderung an

  • klimatische Bedingungen (Temperatur, Feuchtigkeit, Regen usw.)
  • mechanische Bedingungen (Schläge, Vandalismus usw.)


Die Umgebungsbedingungen stellen weitere Anforderungen an die Technik

  • privater Bereich
  • industrieller Bereich


Amphitech rüstet alle Geräte mit der größtmöglichen Sicherheit gegenüber den oben genannten Bedingungen aus

In erster Linie ist hier der Schutzgrad IP zu erwähnen. Dieser setzt sich aus 2 Ziffern zusammen:

  • Die erste Ziffer (1 bis 6) bezeichnet die Widerstandsfähigkeit gegenüber festen Körpern

    • Die Ziffer 1 beschreibt relativ große Fremdkörper (10mm)
    • Die Ziffer 6 beschreibt Staubkörner < 0,1 Millimeter Durchmesser, die mit Druck auf ein Gerät gesprüht werden. Bedingungen wie für Ziffer 6 sind bei den Geräten Amphitech PTC jedoch kaum vorstellbar

  • Die zweite Ziffer (1 bis 8) definiert die Beständigkeit gegen Wasser

    • 4 = beständig gegen Wasser aus allen Richtungen mit der Stärke 10 Liter/Minute für eine Zeit von 5 Minuten
    • 5 = beständig gegen einen Wasserstrahl von vorne mit der Stärke 12,5 Liter/Minute für eine Zeit von 3 Minuten
    • 6 = beständig gegen einen Wasserstrahl von vorne mit der Stärke 100 Liter/Minute für eine Zeit von 3 Minuten
    • 7 = beständig gegen kurzzeitiges Eintauchen in eine Wassertiefe zwischen 0,15 Meter und 1,0 Meter
    • 8 = beständig gegen langfristiges Eintauchen in eine Wassertiefe größer 1,0 Meter

Anmerkung: Ziffer 5 entspricht der Reinigung mit einem Wasserstrahl, Ziffern 6, 7 und 8 sind für Telefone nicht anwendbar.

Die Kompaktgeräte der Amphitech PTC Serie 60 und Serie 70 verfügen über den Schutzgrad IP 55.


Der zweite Schutzgrad heißt IK und beschreibt die Schlagfestigkeit. Er reicht von 1 bis 10

  • 1 = Hammerschlag mit 0,2 Kg aus einer Höhe von 75mm (= 0,15 Joule)
  • 4 = Hammerschlag mit 0,2 Kg aus einer Höhe von 250mm (= 0,50 Joule)
  • 9 = Hammerschlag mit 5,0 Kg aus einer Höhe von 200mm (= 10 Joule)
  • 10 = Hammerschlag mit 5,0 Kg aus einer Höhe von 400mm (= 20 Joule)

Die Kompaktgeräte der Amphitech PTC Serie 60 und Serie 70 verfügen über den Schutzgrad IK 9.


Konform den Europäischen Normen

TÜV-CERT

Amphitech-Produkte erfüllen selbstverständlich auch alle relevanten Normen

  • Endgeräte-Norm: CTR 21 - TBR 21
  • Elektromagnetische Sicherheit: EN 60950
  • Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV): EN 55024 und EN 55022


In Bereichen mit hohen Temperaturschwankungen ist neben dem Schutzgrad IP auch ein Schutz gegen Kondensfeuchtigkeit und sehr niedrige Temperaturen zu beachten. Amphitech bedient sich hierzu eines thermostatgesteuerten Heizwiderstandes, der einen Temperaturbereich von -40C bis +60C und eine relative Luftfeuchtigkeit von 95% +/- 3% zulässt.

Zur Vervollständigung oben genannter spezieller Amphitech-Merkmale bleibt anzumerken, dass alle elektronischen Bauteile mit einem Schutzlack überzogen sind und ausschließlich korrosionsbeständiges Material verwendet wird.


Wenn alle diese wichtigen Details bei der Produktauswahl bekannt sind, dann kann man vergleichen, was vergleichbar ist!

Türtelefone
Detailübersicht