Amphitech Logo
         
    AMPHITECH AKTUELL, Juni 2010

Sehr geehrte Damen und Herren,

   
    herzlich willkommen bei AMPHITECH AKTUELL, dem Informationsbrief der Amphitech Deutschland GmbH rund um die Themen "Aufzugnotruf" und "Zubehör für Aufzüge".

Das GSM-/Mobilfunknetz zur Übertragung des Aufzugnotrufs?

Diese Frage wird häufig von den Betreibern von Aufzugsanlagen gestellt.

Wie sicher und zuverlässig funktioniert diese Kombination jedoch in der Praxis? Werden die weit verbreiteten DTMF-Protokolle sicher übertragen? Führen Echobildungen und zu geringe Bandbreiten trotz einer guten Empfangsfeldstärke zum Abbruch der Datenkommunikation? Probleme, die alle Nutzer des Mobilfunknetzes kennen und eine vorschnelle Antwort schwierig erscheinen lassen.

Amphitech hat eine einfache Antwort auf diese Fragen:

Das GSM-Modul AS0100 mit GADT*

Beim Einsatz von GADT (*Gesicherter Amphitech Daten Transfer), der innovativen Übertragungstechnik von Amphitech zwischen Aufzug und Leitwarte, ist die Zustellung des Datenprotokolls und damit die Identifikation der Aufzugsanlage gewährleistet - mit Sicherheit.

GSM

   
    Mehr zur Übertragungstechnik GADT und ihren Vorteilen erfahren Sie unter:

http://www.amphitech.de

oder in einem persönlichen Gespräch mit einem unserer Mitarbeiter.
   
 
 
    © 2010 Amphitech Deutschland GmbH · Lebacher Straße 4 · D-66113 Saarbrücken
Telefon: 0681 / 99 63 167 · Telefax: 0681 / 99 63 406 · E-Mail: info@amphitech.de

   
    Alle in diesem Newsletter enthaltenen Angaben und Spezifikationen können ohne Vorankündigung geändert werden. Amphitech, die Namen der Produkte und das Logo Amphitech sind geschützte Marken.

Von Links/Verweisen auf andere Webangebote und deren Inhalte müssen wir, die Amphitech Deutschland GmbH, uns aus rechtlichen Gründen deutlich distanzieren. Eine Verantwortung für Seiteninhalte, auf die wir verweisen, wird nicht übernommen.

Die Amphitech Deutschland GmbH versichert hiermit, Angaben von Nutzern (z.B. Namen, Adressen, Mailadresse, persönliche Angaben o.ä.) vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben.