Amphitech Logo
         
    AMPHITECH AKTUELL, März 2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

   
    herzlich willkommen bei AMPHITECH AKTUELL, dem Informationsbrief der Amphitech Deutschland GmbH rund um die Themen "Türtelefone" und "Kommunikationssysteme".

Amphitech bietet aus seiner umfangreichen Produktpalette an Notruftelefonen auch eine Serie an Geräten für den AMOK-Alarm.

PTU 101s-BDG-AMOK


Die Produkte der ECO-, Classic-, Style- und IP-Serie werden über einen analogen Telefon- oder den Nebenstellenanschluss einer Telefonanlage an das Telefonnetz angebunden, über welche auch die Notspeisung der Telekommunikationstechnik vorgesehen ist. Natürlich kann die Anbindung auch über das IP-Protokoll erfolgen. Bei Betätigung des Notruftasters wird automatisch ein Ruf an eine festgelegte, vorher einprogrammierte Stelle eingeleitet und eine Sprechverbindung aufgebaut. Sollte diese Stelle besetzt oder zeitweise nicht erreichbar sein, können auch vorbestimmte Ausweichziele automatisch angewählt werden, ansonsten kommt es auf jeden Fall zu Wahlwiederholungen. Die Sprechverbindung während eines AMOK-Alarms erlaubt einen kommunikativen bidirektionalen Informationsaustausch. Die Geräte der IP-Variante verfügen zudem über eine eingebaute Kamera und ermöglichen so der Gegenstelle einen visuellen Eindruck der Situation.

Bei fester Installation der Geräte an jeweils festgelegten Stellen in jedem Klassenraum sowie allen anderen Aufenthaltsräumen wird eine dauerhafte Alarmierungsmöglichkeit im Notfall gewährleistet. Je nach Variante können die Notrufgeräte auch mit einer eindrückbaren Plexiglasscheibe gegen Missbrauch geschützt werden. Generell weisen alle Amphitech AMOK-Alarm-Produkte durch ihre robuste Bauweise eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Vandalismus auf.

Alle Amphitech-Lösungen bieten aufgrund jahrelanger Erfahrungen aus verschiedensten Notrufanwendungen eine höchstmögliche Übertragungssicherheit.

Selbstverständlich bietet Amphitech die AMOK-Alarm Geräte auch in barrierefreier Ausführung an, beispielsweise Geräte mit Piktogrammen zur Signalisation des Kommunikationsstatus oder auch Varianten mit Kommunikationshilfe für Hörgeräteträger.

Die Montage der Geräte kann entsprechend den örtlichen Gegebenheiten als Auf- oder Unterputz erfolgen.

Mehr zu uns und unserer Technik erfahren Sie im Internet unter http://www.amphitech.de/amok

Besuchen Sie uns in Frankfurt am Main auf der
light+building 2014 Halle 9.0 Stand A11.

   
 
    © 2013 Amphitech Deutschland GmbH · Lebacher Straße 4 · D-66113 Saarbrücken
Telefon: 0681 / 99 63 167 · Telefax: 0681 / 99 63 406 · E-Mail: info@amphitech.de

   
    Alle in diesem Newsletter enthaltenen Angaben und Spezifikationen können ohne Vorankündigung geändert werden. Amphitech, die Namen der Produkte und das Logo Amphitech sind geschützte Marken.

Von Links/Verweisen auf andere Webangebote und deren Inhalte müssen wir, die Amphitech Deutschland GmbH, uns aus rechtlichen Gründen deutlich distanzieren. Eine Verantwortung für Seiteninhalte, auf die wir verweisen, wird nicht übernommen.

Die Amphitech Deutschland GmbH versichert hiermit, Angaben von Nutzern (z.B. Namen, Adressen, Mailadresse, persönliche Angaben o.ä.) vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben.